Anlässlich des 90. Geburtstags von Mikis Theodorakis

Ein Institutionelles Projekt der Österreich-Griechischen Kulturgemeinschaft in Linz in Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und der Musikschule der Stadt Linz.

Die Österreich-Griechische Kulturgemeinschaft (ÖGKG) in Linz führt vom 5. bis zum 8. November 2015, aus Anlass des 90. Geburtstages von Mikis Theodorakis, verschiedene kulturelle, soziale, musikalische und sonstige Veranstaltungen durch.

Das Projekt wird freundlicherweise von folgenden Institutionen unterstützt:
      - der Bruckneruniversität
      - der Musikschule der Stadt Linz
      - dem Brucknerchor
      - dem OK Kulturzentrum & dem Kino Moviemento
      - dem Brucknerhaus
      - den Studentinnen und Studenten der Bruckner Universität Linz
        und dem Mozarteum Salzburg
      - dem österreichischen Mauthausenkomitee
      - dem Metropolis von Austria in Wien
      - der Evangelischen und Katholischen Kirche in Linz
      - von zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Freunden
      - von dem Akademischen Gymnasium in Linz
      - Land OÖ, Magistrat der Stadt Linz
      - Aegean Airlines


Ziele der Veranstaltung

1. Vorstellung der vielseitigen Persönlichkeit von Mikis Theodorakis – des Musikers,
    Politikers, Botschafters seiner Heimat und seiner engen Verbindung zu OÖ.
2. Beteiligung namhafter musikalischer Institutionen und Bildungs-Institutionen bei der
    Präsentation griechischer und österreichischer Kunst und Kultur als Zeichen der
    Völkerverständigung unter dem Motto „Musik verbindet Menschen“
3. Förderung junger griechischer Musikerinnen und Musiker, die in Linz und Salzburg
    studiert haben oder gerade studieren.


Veranstaltungsorte

Zurzeit im Gespräch: das OK Kulturzentrum, das Kino Moviemento das Brucknerhaus, die Ursulinenkirche, der Ursulinenhof.


Wege zum Ziel

- Konzerte: die "Mauthausen-Kantate" unter der künstlerischen Leitung von Herrn Professor
  Kerbl, Dekan der Bruckner Musik Universität Linz, Eröffnungskonzert bei der
  Ikonenausstellung, Konzert in der Ursulinen Kirche,Film mit Livemusik Konzerte
  während des Programms
- Ausstellungen: Ikonenausstellung, Gemälde-Ausstellung
- Vorträge: Vortrag über Ikonen von Herrn Professor Peter Paul Kaspar
- Dokumentationen: über Theodorakis' Präsenz in OÖ, Theodorakisleben
- Ökumenische Messe
- Tanzvorstellungen

Rahmenprogramm: Eine Fremdenverkehrsmesse stellt den sanften Tourismus Griechenlands vor, Verkauf von griechischen Produkten, Bücher, Verkostung von griechischem Wein und Spezialitäten gegen freiwillige Spenden.


Anmerkungen

1) Das Konzert Alexis Zorbas im Brucknerhaus am 7.11.2015 und das anschließende Fest im Restaurant Anklang mit Olga Kessaris werden vom Brucknerchor, (Obmann Herr Professor Architektonidis) organisiert und finanziert. Auch die Werbung des Konzerts per Plakat, Flyer usw. Dankenswerterweise bietet Herr Professor Architektonidis dem ÖGKL die Räume und die technische Unterstützung des Brucknerhauses für das vom ÖGKL angebotenen Rahmenprogramm an. Ebenfalls läuft dankenswerterweise bereits eine indirekte Werbung der ÖGKL über das Plakat des Konzertes. Für ein erfolgreiches und gutes Gelingen der gesamten Veranstaltung vom 7.11.2015 war und ist noch immer eine sehr enge, gute, offene und – wie bewiesen – sehr angenehme Zusammenarbeit mit Herrn Professor Architektonidis die Voraussetzung, auch mit Herrn Mag. Scheibner (Leitung Personal und Organisation des Brucknerhauses) und Herrn Wag. Wimmer (Spezialist für Medientechnik, Firma Omnipräsent). Die katholische Kirchengemeinschaft stellt der ÖGKL die historische Ursulinen Kirche für Konzerte und eine ökumenische Messe zur Verfügung. Herzlich möchten wir uns auch bei den evangelischen und katholischen Glaubensgemeinschaften für die umfangreiche Beratung und Unterstützung bedanken.

2) Es wird versucht, Kontakt mit den österreichischen Reisebüros aufzunehmen.Um die Tourismusausstellung attraktiver und interessanter sowohl für die Besucher als auch für das Projekt zu gestalten, wird den Reisebüros die Unterstützung der ÖGKL zugesichert.

3) Der Erlös von den Kino- und Konzertkarten, Ikonenverkauf, Verkauf der griechischen Produkte (Olivenöl, Gewürze usw.), Bücher kommt den Verkäufern zugute.

4) Der Erlös der griechischen Wein- und Spezialitätenverkostung gegen eine freiwillige Spende und Eintritt in Konzerte gegen freiwillige Spende kommt den MusikstudenInnen in Linz und Salzburg, eventuell in Form einer Weiterbildungsförderung (Seminar, Workshops, Sommerakademie), zugute. Herr Professor Kerbl und Herr Direktor Denkmair entscheiden wem die Weiterbildungsförderung gehört.



Der Vorstand
Vorsitz: Dr.Lambros MOUSTAKAKIS
Stellvertretung: Georgios NIKOLAIDIS

Schriftführung: Dr. Med. Irini FRAGKOU
Stellvertretung: Brigitte und Gotfried ECKL

Kassa: Karin RIENER
Stellvertretung (und Allgemeine Unterstützung): Ulrike PENEDER und Susanne SWOBODA-KAINDL



Gesamtkonzept, Koordination und verantwortlich für die Durchführung Dr. Med Irini Fragkou

Graphik: Giannis Vasilakis, Mag. Erika Kunze, Karin Riener, Robert Riener,
              Dr. Med Irini Fragkou

Website Implementierung-Betreuung: Dr. Nancy Alexopoulou, Thomas Warwaris,
                                                      Dr. Med Irini Fragkou

Sekretäriat: Karin Riener



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ημέρες Μίκη Θεοδωράκη

Linz Αυστρίας, 5-8 Νοεμβρίου 2015

Ο Ελληνοαυστριακός Σύλλογος του Linz, που ιδρύθηκε το 1987, διοργανώνει από 5 έως 8 Νοεμβρίου 2015, στην πρωτεύουσα του κρατιδίου της Άπω Αυστρίας Linz, μια σειρά εκδηλώσεων, αφιερωμένες στο Μίκη Θεοδωράκη. Στόχος των εκδηλώσεων είναι ο εορτασμός των 90 χρόνων από τη γέννηση του Μίκη Θεοδωράκη, η παρουσίαση του συνθέτη, του ανθρώπου, του πολιτικού. Παράλληλα να προβάλλουν με κάθε τρόπο την Ελλάδα και τη νεώτερη ιστορία της, από το 1922 έως τις μέρες μας.


Οι εκδηλώσεις περιλαμβάνουν:

     • Τρία Κοντσέρτα με κλασσική και λαϊκή μουσική του Μίκη. Η ορχήστρα
        αποτελείται από αποφοίτους και φοιτητές στα Τμήματα Μουσικών
        Σπουδών των Πανεπιστημίων του Linz αλλά και του Mozarteum Salzburg,
        καθηγητές του Κρατικού Ωδείου και διακεκριμένους Έλληνες μουσικούς
        από τη Βιέννη.

     • Δυο ντοκιμαντέρ: το ένα αφιερωμένο στη ζωή του Μίκη αλλά και την ιστορία της
        σύγχρονης Ελλάδας με συνοδεία ζωντανής μουσικής και ένα ντοκιμαντέρ για τα
        κοντσέρτα που έδωσε μετά το 1985 στο κρατίδιο της Άπω Αυστρίας.

     • Προβολή με θέμα τη ζωή του Μίκη.

     • Έκθεση φωτογραφιών.

     • Έκθεση ζωγραφικής.

     • Παράσταση ελληνικών λαϊκών χορών.

     • Έκθεση εναλλακτικού τουρισμού καθώς και έκθεση και αγορά ελληνικών προϊόντων
        όπως ελιές, λάδι, κρασί, τυριά κ.α που διοργανώνεται στις 6 Νοεμβρίου στο
        πολιτιστικό Κέντρο του LInz.

Το αφιέρωμα θα ολοκληρωθεί την Κυριακή 8 Νοεμβρίου με:

      Α) Λειτουργία σε μια καθολική εκκλησία: Ursulinen Kirche

      Β) Το κοντσέρτο: Η Μπαλάντα του Ματχάουζεν με ανάγνωση του έργου του Ιάκωβου
            Καμπανέλλη από τη μεταφράστρια του βιβλίου του στα Γερμανικά κ. Στρουμπάκη,
            τον Διευθυντή του εκδοτικού οίκου κ. Reiter και τον Διευθυντή Ορχήστρας,
            τον Κοσμήτορα του Μουσικού Πανεπιστημίου της πόλης καθηγητή κ. Kerbl.

Όλες οι εκδηλώσεις είναι δωρεάν και πραγματοποιούνται χάρη στην αμέριστη συμπαράσταση αυστριακών παραγόντων όπως:

      • των μουσικών φορέων του κρατιδίου: το Πανεπιστήμιο, το Ωδείο, τη χορωδία του
        Bruckner.

      • των θρησκευτικών αρχών: ο καθολικός επίσκοπος και ο προεξάρχων της
        ευαγγελικής εκκλησίας θα διαθέσουν ιστορικές εκκλησίες στο κέντρο της πόλης.

      • των πολιτικών αρχών του κρατιδίου οι οποίες στήριξαν την προσπάθεια μας
        οικονομικά, μας προσέφεραν την τεχνική υποδομή και έπαιξαν σημαντικό
        συμβουλευτικό ρόλο.

Θα ήταν παράλειψη μας να μην αναφερθούμε με την ευκαιρία αυτήν στους ανθρώπους που κινούνται γύρω από τον σύλλογο και οι οποίοι αφιέρωσαν πολύ κόπο, μεράκι και χρόνο για να φέρουμε εις πέρας την ημερίδα.

Τα έσοδα από τις οινογευσίες που διοργανώνονται θα διατεθούν για την υποστήριξη φοιτητών της μουσικής.